Philosophie

Sie möchten

  • eine neue Perspektive gewinnen für Ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Ihre Erfahrungs-Kompetenz weiter qualifizieren
  • Theorie und Praxis dabei verbinden
  • sich dabei selbst weiterentwickeln zu einem entwicklungsfördernden Menschen bzw. Experten

Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen bedeutet aus unserer Sicht

  • Ressourcen-orientiert zu arbeiten
  • Interdisziplinär verschiedene Berufs- und Erfahrungsbereiche auszutauschen
  • Integrativ diverse Forschungsfelder zu vernetzen (Therapie, Pädagogik, Medizin...)
  • Interaktiv mit den TeilnehmerInnen und Lehrkräften zu lernen
  • Erziehung bzw. Therapie als eine Beziehungs-Erfahrung zu erforschen
  • Die "Lust zum Leben" (S.Freud) wie die kindliche Neugier bei sich und den Kindern/Jugendlichen zu entdecken und zu fördern
  • In einem Prozeß des "living learning" (R.Cohn) sich selbst nachhaltig zu verändern
sss